MADD - Tiergartenausflug am 13.06.2017

Make a difference day – Wirtschaftsjunioren engagieren sich vor Ort

 

Der Vorstand der WJ Straubing laden Kinder aus dem Nardini-Heim zu einem Ausflug in den Tiergarten samt Führung hinter den Kulissen ein.

 

Die Wirtschaftsjunioren – ein Verband junger Führungskräfte und Selbstständiger – sind sich ihrer Aufgabe für die Gesellschaft bewusst. Aus diesem Grund wird von WJ Bayern jedes Jahr ein „Make a difference day“ (MADD) ins Leben gerufen, der diese Verantwortung durch Aktionen auch nach Außen hin zeigen soll. WJ Straubing hat sich in diesem Jahr eine kleine Gruppe Jugendliche mit Behinderung ausgesucht, denen sie etwas Gutes tun wollten.

Acht Bewohner des Nardini-Heims, einer Wohneinrichtung für Kinder und Jugendliche mit geistig – und mehrfacher Behinderung in Straubing – durften in den Pfingstferien ein besonderes Ferienprogramm erleben. Zoopädagogin Michaela Gauderer nahm die Gruppe samt Betreuer und Mitglieder der Wirtschaftsjunioren in Empfang und startete mit ihrer Führung dort, wo auch die Tierpfleger ihren Tag beginnen: im Betriebshof samt Futterküche. Dort durften alle Mutigen sogar das Futter probieren; beim Obst wurde dies auch noch fleißig gemacht, an die Mehlwürmer traute sich dann doch keiner mehr heran. In der Zooschule konnten die Jugendlichen Dinge „begreifen“, an die man sich normalerweise nicht heranwagt: sie versteckten sich unter einem Bärenfell und testeten wie warm es hält oder erfuhren wie es sich anfühlt riesige Hörner zu haben. Über die Stallungen des Afrikageheges, bei denen es ein erst 5 Tage altes Watussi-Rind zu bestaunen gab, ging es dann noch zu den Tigern. Dort zeigte die Zoopädagogin anhand einer Schädel-Nachbildung wie es ist von einem Tiger gebissen zu werden.

Im Anschluss an die interessante und abwechslungsreiche Führung gab es – angepasst an die sommerlichen Temperaturen – noch ein Eis für jeden, bevor es dann über den Spielplatz und den restlichen Tiergarten wieder nach Hause ging.

(Fotos sind aus Datenschutz-Gründen nur im Intern-Bereich sichtbar! Wir bitten um Verständnis!)




Bilder von Göldner, Alexandra (Trachten Lisa & Kinderladen Spatz e. K.):

fantastischer Nachmittag mit einer höchst lehrreichen Führung gemeinsam mit jugendlichen Bewohnern mit Behinderung des Nardini-Heims

(weitere Fotos aus Datenschutzgründen nur im Intern-Bereich sichtbar - wir bitten um Verständnis!)